Direkt zum Inhalt
x

Gastro Sunrain

Max. Breite (cm) 650
Max. Ausfall (cm)
800
Kuppelbar
Ja
Nutzung bei Sonne, Regen, Wind
Windstärke
5-8 (mit WPS)

Die perfekte Lösung für Sonne und Regen

Mit der von LEINER patentierten SUNRAIN-Technologie sitzen Ihre Gäste bei Regen immer auf der Sonnenseite.
Das mobile, freistehende oder festinstallierte Markisensystem spendet Schatten und lässt sich auch als windstabile Lösung aufrüsten. Die intelligente und stabile Konstruktion ermöglicht es, dass die GASTRO SUNRAIN selbst bei starkem Regen ausgefahren bleiben kann und so Ihre Gastronomie weitgehend wetterunabhängig macht.

Die perfekt ausgestattete Markisenanlage

Zur serienmäßigen Ausstattung gehört ein wasserdichtes Markisentuch aus PVC-Hochleistungsgewebe, das für Werbezwecke einfach zu beschriften ist. Der Ablauf von Regenwasser ist bereits ab 5 Grad Neigung (Kuppelanlagen ab 7,5 Grad) gesichert. Die als Sonderausstattung in das Gestellprofil integrierbaren Halogenstrahler – auf Wunsch auch per Funk dimmbar – sorgen für angenehme Stimmung und verlängern die Nutzungsdauer der GASTRO SUNRAIN für Gäste bis weit in den Abend.

Das freistehende Aluminiumgestell wird individuell nach Kundenwunsch gefertigt. Aufgeschraubt auf ein Betonfundament oder mit Bodenhülse lässt sich die GASTRO SUNRAIN sicher befestigen. Falls keine Fixierung am Boden möglich ist oder die Nutzung flexibel bleiben soll, steht als Standard ein eleganter Sockel mit Betongewichten und integrierter Abdeckung zur Verfügung. Dadurch entstehen nicht nur zwei zusätzliche Sitzplätze pro Seite, sondern die GASTRO SUNRAIN lässt sich so auch für Straßenfeste und andere Veranstaltungen einsetzen. Der Auf- und Abbau ist einfach und in kurzer Zeit möglich. Flächen bis über 40 qm – als Kuppelanlage bis zu 135 qm und auf Knopfdruck aus- und einfahrbar – werden so optimal vor Sonne und Regen geschützt.

Starke Technik

Besonders stark belastete Markisenbauteile wie beispielsweise Armhalter oder Gelenkarmteile werden von uns aus gehärtetem Aluminium gefertigt. Unser spezielles Fertigungsverfahren macht die Markisenbauteile nicht nur widerstandsfähiger, sondern erhöht dadurch auch die Sicherheit und Langlebigkeit unserer Markisen.

Die GASTRO SUNRAIN ist bis zu einer maximalen Breite von 650 cm und bis zu einem maximalen Ausfall von 700 cm erhältlich, oder einer maximalen Breite von 550 cm und einem maximalen Ausfall von 800 cm. Kuppelanlagen mit Schlitzabdeckung sind bis zu einer maximalen Breite von 1950 cm und einem maximalen Ausfall von 700 cm, oder einer maximalen Breite von 1650 cm und einem maximalen Ausfall von 800 cm lieferbar. In der Standardausführung sind die Markisen mit Elektromotoren ausgestattet.

Sie erhalten die GASTRO SUNRAIN in den Standardfarben weiß (RAL 9010) oder weißaluminium (RAL 9006 und die Gestellprofile in Eloxal E6/EV1); alternativ gegen Aufpreis in einer der achtzehn LEINER-LOUNGE-Feinstrukturfarben. Oder in jeder gewünschten RAL-Wunschfarbe


Steuerung

Funkmotor

Anstelle des Elektromotors in der Standardausführung steht als Sonderausstattung auch ein Funkmotor zur Wahl – das Aus- und Einfahren wird in dieser Variante komfortabel per Fernbedienung gesteuert.

Leiner Markisentücher

Markisentücher von Leiner

Exklusive Markisentücher für jeden Geschmack

Erst die Kombination aus hochwertiger Markisentechnik mit einem wetterfesten, aber trotzdem edlen Markisentuch macht aus der Markise Ihr persönliches Unikat.

LEINER-Stoffe sind bekannt sowohl für ihre Qualität als auch für die große Auswahl an unterschiedlichen Dessins. Unser Programm umfasst mehr als 200 Dessins aus verschiedenen Farbwelten sowie viele Sondergewebe – mit einer Mustervielfalt, die von klassischen Blockstreifen über zeitlose einfarbige Uni-Stoffe bis hin zu modernen Streifen reicht. Nicht zuletzt schützen die LEINER-Markisentücher bis zu Schutzfaktor 80 vor UV-Strahlen.

Beleuchtung

Sorgen für stimmungsvolles Licht unter Ihrem Terrassendach oder Markise. Je nach Produkt haben wir verschiedene Licht-Optionen.

Anschraubtisch

Anschraubtisch

Durch einen optional erhältlichen Anschraubtisch entstehen zusätzliche Stehplätze oder Abstellmöglichkeiten.

Schutzhülle

Schutzhülle

Eine wasserdampfdurchlässige Schutzhülle schützt die GASTRO SUNRAIN auch im Winter vor Witterungseinflüssen.

Seitenmarkise CALYPSO ROLL

Seitenmarkise CALYPSO ROLL

Die Seitenmarkise CALYPSO ROLL schirmt seitliche Sonneneinstrahlung und neugierige Blicke ab – die perfekte Ergänzung für Ihre Terrasse oder Ihren Balkon. In der Grundversion bietet die Seitenmarkise Schutz vor leichtem Wind; in Kombination mit dem Wind-Protect-System ist sie auch als echter Windschutz nutzbar.

Heizstrahler

Heizstrahler

Ein einfach zu montierender Heizstrahler sorgt für angenehme Wärme, beispielsweise abends oder an kühlen Herbsttagen (auf Wunsch auch per Funk bedienbar).

3D-Sensor

Funk- Windsensor

Die Antriebsvariante mit Funkmotor lässt sich zusätzlich mit einem 3D-Sensor ergänzen. Angebracht am Ausfallprofil, reagiert der Sensor auf die Intensität der Markisenbewegung und fährt diese automatisch bei zu hoher Windstärke ein.

Steuerung

Funkmotor

Anstelle des Elektromotors in der Standardausführung steht als Sonderausstattung auch ein Funkmotor zur Wahl – das Aus- und Einfahren wird in dieser Variante komfortabel per Fernbedienung gesteuert.

WPS - Das Wind-Protect-System

WPS (Wind-Protect-System)

Das Wind-Protect-System WPS ist eine Innovation von LEINER und wurde ursprünglich für die erhöhten Anforderungen von Gastronomiemarkisen entwickelt. Jetzt ist das Wind-Protect-System WPS auch für andere Leiner Produkte erhältlich: durch fixierbare Stützen am Ausfallprofil wird die Windstabilität Ihrer Markise deutlich erhöht. Je nach Markisengröße bietet das WPS Schutz bis Windstärke 8 – auch bei plötzlich auftretenden Windböen.

Steuerung

Sonnen-/ Windwächter

Vollautomatische Steuerungen ergänzen den Elektroantrieb und bieten als Sonnen- und Windwächter zusätzlichen Komfort und Sicherheit: abhängig von Sonneneinstrahlung oder Windstärke wird Ihre Anlage automatisch aus- oder eingefahren, auch wenn Sie nicht vor ort sind. Beachten Sie jedoch, dass eine elektronische Steuerung Ihre Anlage nicht vor plötzlichen starken Windböen schützt.